Verlagsprogramm / Antiquariat
Ludwig Duncker / Walter Popp (Hrsg.)

Fächerübergreifender Unterricht in der Sekundarstufe I und II

• Titel vergriffen, Restexemplar aus dem Verlagsantiquariat.

Fachunterricht und fächerübergreifender Unterricht müssen sich wechselseitig ergänzen, anregen und stützen. Dies setzt einen entsprechenden Dialog, kooperative Planung und auch gegenseitige Lernprozesse zwischen Lehrkräften verschiedener Fächer voraus.
Der vorliegende Band belegt, daß dabei trotz gegebener organisatorischer Barrieren und entsprechender Schwierigkeiten ein breites Spektrum an Möglichkeiten denkbar und praktizierbar ist. Es werden fünf Formen fächerübergreifenden Lehrens und Lernens unterschieden:
  • Die Erweiterung schulfachbezogener Arbeitsformen
  • Die Verknüpfung fachlicher Perspektiven zu einem Thema
  • Die Ausgestaltung fächerverbindender Lehrpläne und Curricula
  • Die Konzipierung neuer Schuldisziplinen

In einer Vielzahl von praktischen Beispielen werden Möglichkeiten zur Umsetzung des fächerübergreifenden Unterrichts vorgeführt und praktisch tätigen Lehrern ebenso wie Studierenden angeboten.

Cover kaufen Kaufen
1998. 302 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-0948-1
16,40 EUR