Verlagsprogramm / Antiquariat
Ines Budnik

Logotherapie und Existenzanalyse in der schulischen Erziehungshilfe

Sinnsuche und Sinnverlust, Wertewandel und Werteverlust sind zentrale Themen der modernen Pädagogik. Mit Hilfe Viktor E. Frankls Logotherapie und Existenzanalyse soll ein Angebot unterbreitet werden, wie für Schüler und Pädagogen im Bereich schulischer Erziehungshilfe Prozesse der Sinnfindung und der Wertereflexion gestaltet werden können. In der kritisch-konstruktiven Auseinandersetzung mit Logotherapie und Existenzanalyse werden die Begriffe "Sinn", "Wert" und "Person" hinterfragt und interpretiert. Der Begriff der "Gemeinschaft" wird mit Hilfe der Analyse von verschiedenen Konzepten zur Moralerziehung in den logotherapeutischen Ansatz aufgenommen. In Beantwortung der Frage zur Relation von Pädagogik und Therapie wird aufgezeigt, wie Elemente und Phasen pädagogisch-therapeutischer Prozessgestaltung in pädagogisches Handeln integriert werden können. Das Buch richtet sich an alle Pädagogen, die auf der Suche nach neuen Impulsen für die Gestaltung des (sonder-)pädagogischen Alltags sind.


Cover Vergriffen, keine Neuauflage.
2001. 196 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-1066-1