Dorit Bosse (Hrsg.)

Unterricht, der Schülerinnen und Schüler herausfordert

Durch die internationalen Leistungsmessungsstudien ist der Unterricht ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt und seine Praxis ins Kreuzfeuer der Kritik geraten. Gefordert wird die Gestaltung von unterrichtlichen Lernarrangements, die Kinder und Jugendliche in ihrem Bedürfnis nach Aktivität, in ihrem Entdeckungseifer und in ihrem Streben nach Eigenständigkeit im Denken und Handeln herausfordern.
In den Beiträgen stellen die Autorinnen und Autoren Beispiele für selbstständigkeitsorientiertes Lernen dar sowie Konzepte von Arbeitsformen, die individualisiertes wie kooperatives Lernen ermöglichen. Die Planbarkeit von "gutem" Unterricht wird in grundlegender Weise diskutiert und es werden Entwürfe einer neuen Aufgabenkultur nach PISA vorgestellt, die mehr Selbststeuerung im Lernen zulassen.
"Unterricht, der Schülerinnen und Schüler herausfordert" - Eine Anleitung zur Entwicklung einer neuen Lernkultur für angehende wie praktizierende Lehrerinnen und Lehrer.
Cover kaufen Kaufen
2004. 191 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-1308-2
18,00 EUR