Susanne Lin-Klitzing / David Di Fuccia / Gerhard Müller-Frerich (Hrsg.)

Übergänge im Schulwesen

Chancen und Probleme aus sozialwissenschaftlicher Sicht

Welche Chancen und Probleme sind mit den Übergängen in unserem Schulsystem verbunden? Bildungspolitische Reizthemen wie der Übergang von der Grundschule nach Klasse 4 oder 6 auf die weiterführenden Schularten im differenzierten deutschen Schulsystem werden im vorliegenden Band aus pädagogischer, psychologischer, politologischer, soziologischer, schulischer und verbandspolitischer Perspektive diskutiert. Aber auch weniger prominente, wenngleich ebenfalls außerordentlich bedeutsame Übergänge im Bildungswesen werden behandelt: vom Kindergarten in die Grundschule, von der Sekundarstufe I in die verschiedenen allgemeinbildenden und beruflichen Oberstufen sowie von der Schule zur Hochschule.

Gymnasium – Bildung – Gesellschaft
Cover kaufen Kaufen
2010. 190 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-1768-4
17,90 EUR