Verlagsprogramm / Pädagogik / Schriftenreihe zur Humanistischen Pädagogik und Psychologie
Gabrielle Plesse-St. Clair

Orgodynamik, Menschen multidimensional begleiten

Ein transpersonal orientierter Praxisansatz für Therapeuten, Lehrer und Berater

Orgodynamik ist eine transpersonal orientierte Methode pädagogisch-psychologischer Bewusstseinsschulung. Sie bietet den im psychosozialen Bereich Arbeitenden ein theoretisches Modell und eine differenzierte Praxis an, die in einzigartiger Weise therapeutische, pädagogische und spirituelle Aspekte miteinander verbindet. Es gelingt der Brückenschlag zwischen wissenschaftlicher Dokumentation und konkreter Darstellung von Beratungs- und Fortbildungsverläufen.
Die lebendige Sprache der Autorin mit vielen praxisbezogenen Anregungen nimmt den Leser mit in eigene Reflexionen und lässt das Buch zu einer Fundgrube für Therapeuten, Lehrer und Berater werden.

Das vorliegende Buch zeigt anhand des orgodynamischen Ansatzes eine bisher einzigartige praxisorientierte wissenschaftliche Reflexion einer transpersonal orientierten Methode der Bewusstseinserforschung. Dies überbrückt die heutzutage weithin beklagte Kluft zwischen (einer rein empirisch-quantitativen) Forschung und pädagogischer, psychologischer und spiritueller Praxis.“ (Prof. Dr. H. Dauber)
Cover kaufen Kaufen
2011. 243 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-1787-5
21,90 EUR