Thilo Fitzner / Peter E. Kalb / Erika Risse (Hrsg.)

Reformpädagogik in der Schulpraxis

Welche gute Pädagogik ist nicht Reformpädagogik?
In guten Schulen ist Reformpädagogik wegweisend. Dieses Buch greift einerseits die kritische Diskussion der letzten Zeit auf und zeigt andererseits vor allem, wie heute in reformpädagogisch orientierten Schulen gelernt, gearbeitet und gelebt wird.
Den Auftakt bilden erziehungswissenschaftliche Beiträge aus unterschiedlichen Perspektiven, historisch zurückblickend bis hin zu den neuesten Erkenntnissen über das Lernen. Im Mittelpunkt steht aber die Schulpraxis mit Beispielen aus Unterricht, Schulleben und Schulentwicklung.
Eine Praxis, die morgen zum Allgemeingut in der Schullandschaft gehören wird.
Cover kaufen Kaufen
2012. 352 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-1848-3
24,90 EUR