Alev Inan (Hrsg.)

Jugendliche Lebenswelten in der Mediengesellschaft

Mediale Inszenierung von Jugend und Mediennutzung Jugendlicher

In einer von Medien durchsetzten Lebenswelt gestaltet sich die Lebensphase „Jugend“ zunehmend medialer.
Der vorliegende Band bietet Einblicke in die Mediennutzung Jugendlicher und deren möglichen Auswirkungen wie Medienabhängigkeit oder stereotype Geschlechtsrollenentwicklung durch den Medienkonsum.
Desweiteren zeigen Analysen medialer Inszenierungen von Jugend in
unterschiedlichen Medienformaten (Bücher, Fernsehserien, Spielfilme, Internet), dass im Jugendalter bestimmte Themen (Liebe, Sexualität) und Aufgaben (Normen- und Werteentwicklung) als spezifisch gesehen werden.
Neben den charakteristischen Merkmalen des Jugendalters werden aber auch aktuelle Trends und Veränderungen aufgegriffen wie beispielsweise die jugendkulturelle Bewegung der Hipster.
Cover kaufen Kaufen
2012. 238 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-1867-4
24,90 EUR