Verlagsprogramm / Schulpädagogik / Lehrerbildung
Barbara Koch-Priewe / Tobias Leonhard / Anna Pineker / Jan Christoph Störtländer (Hrsg.)

Portfolio in der LehrerInnenbildung

Konzepte und empirische Befunde

Portfolios und Portfolioarbeit etablieren sich als Konzept, Instrument und Methode zunehmend im Kontext der Lehrerbildung. Gleichzeitig ist fest-stellbar, dass Theoriebildung, konzeptionelle Klärungen und empirische Befunde mit dieser Entwicklung kaum Schritt halten.
Aus diesem Grund versammelt der Band eine Vielzahl von Perspektiven, die den aktuellen Stand der Diskussion, Vorschläge für theoretische Verortungen und etablierte Konzepte ebenso abbilden wie Spannungsfelder und aktuelle empirische Befunde. Der Entwicklung im Bereich E-Portfolios wird ebenso Beachtung geschenkt wie den Schlüsselfragen nach Ziel und Zweck von Portfolioarbeit, der Bedeutung von Reflexion und Fragen der Bewertung.
Cover kaufen Kaufen
2013. 304 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-1931-2
19,90 EUR