Verlagsprogramm / Antiquariat
Sigrid Blömeke (Hrsg.)

Reform der Lehrerbildung?

• Titel vergriffen, Restexemplar aus dem Verlagsantiquariat.

Die gesellschaftliche Diskussion um das Bildungswesen und seine Effizienz stellt eine notwendige Herausforderung dar und zugleich eine Chance zur Reform.
Was soll die Lehrerbildung leisten, wie soll sie gestaltet werden, dies sind Ausgangspunkte einer Diskussion der sich die Hochschulen nicht mehr entziehen können.
In der vorliegenden Veröffentlichung wird diese Diskussion geführt.
Hartmut von Hentig ordnet in einem Grundsatzbeitrag die Frage der Lehrerbildung in Grundfragen der Menschenbildung ein.
In einem ersten Hauptteil wird ein Überblick über Positionen zur Lehrerbildung für Primar- und Sekundarstufe gegeben. Darüber hinaus werden Möglichkeiten einer Reform der Lehrerbildung durch Zentren für Lehrerbildung erörtert.
Im zweiten Teil werden spezielle Aspekte der Lehrerbildung dargestellt: Verknüpfung von Theorie und Praxis, Probleme der Studienberatung, Besonderheiten der Sekundarstufe I und Abstimmung der verschiedenen Ausbildungsphasen.
Zuletzt diskutieren Horst Dichanz und Johannes Wildt Potentiale der Zentren für Lehrerbildung.

Cover kaufen Kaufen
1998. 214 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-0946-7
15,00 EUR