Verlagsprogramm / Antiquariat
Ludwig Duncker / Helmut Hanisch (Hrsg.)

Sinnverlust und Sinnorientierung in der Erziehung

• Titel vergriffen, Restexemplar aus dem Verlagsantiquariat.

Sinnverlust und konkurrierende Sinnangebote bestimmen die gegenwärtige Gesellschaft. Sie fordern in gleicher Weise das theologische wie das pädagogische Nachdenken und Handeln heraus. Dabei geht es um Positionsbestimmungen angesichts pluraler Orientierungsmuster.

In vorliegendem Buch finden sich Diskussionsbeiträge von Pädagogen und Theologen, die auf unterschiedliche Weise der Frage nach dem Sinn in Erziehung und Bildung nachgehen.

Nach einer Entfaltung von systematischen Zugängen werden gesellschaftliche Orientierungen gesucht und den Blick auf Kindheit und Jugend geschärft. Implikationen für Schule und Unterricht werden ebenso definiert wie ethische Grundlegungen. Der Band schließt mit skeptischen Rückfragen.
Cover kaufen Kaufen
2000. 298 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-1088-3
17,00 EUR