Verlagsprogramm / Pädagogik / Studium und Gesamtdarstellungen
Karl Ernst Maier

Jugendliteratur

Formen, Inhalte, pädagogische Bedeutung

Als Einführung macht der Titel in übersichtlicher Systematisierung mit den verschiedenen Gegenstands- und Problembereichen der Jugendliteratur bekannt. Dabei werden zunächst wesentliche Formen und Gattungen behandelt und anhand aktueller Beispiele konkretisiert. Großer Wert wird auf die Aktualität der verwendeten Literatur gelegt. Die vorgelegten Kinderbücher sind zumeist im Buchhandel erhältlich und somit im Unterricht zu verwenden. In dem theoretischen zweiten Teil werden historische Entwicklung, literarische, pädagogisch-funktionale und leserkundliche Aspekte der Gattung behandelt.

Dieses immer wieder überarbeitete und aktualisierte Buch, dessen erste Auflage vor dreissig Jahren erschien, hat sich längst als Klassiker der pädagogischen Literatur etabliert. Das Buch wendet sich an Erzieherinnen und Erzieher in Kindergarten und Schule und an Studierende, deren Studiengang oder spätere Berufstätigkeit die intensive Beschäftigung mit dem Fach vorsieht.
Cover kaufen Kaufen
10. überarbeitete und erweiterte Auflage 1993. 341 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-0750-0
14,90 EUR