Verlagsprogramm / Sonderp√§dagogik / Studium und Gesamtdarstellungen
Kurt Kallenbach (Hrsg.)

Körperbehinderungen

Schädigungsaspekte, psychosoziale Auswirkungen und pädagogisch-rehabilitative Maßnahmen

Die Betreuung, Erziehung und schulische F√∂rderung k√∂rper- und mehrfachbehinderter Kinder im sonderp√§dagogischen Praxisfeld verlangt, sich genau √ľber das vorliegende Sch√§digungsbild, die Bewegungsbeeintr√§chtigungen und die m√∂glicherweise daraus resultierenden psychosozialen Auswirkungen zu informieren, da sie die Lebenswelt und die subjektive Wirklichkeit der betroffenen Kinder und Jugendlichen sowie ihren Familien entscheidend beeinflussen.
In diesem Buch werden die wichtigsten Formen k√∂rperlicher Behinderungen im Kindes- und Jugendalter aufgearbeitet. Den Einzelbeitr√§gen wurde ein einf√ľhrender Artikel zum Behinderungsbegriff und zur Systematik vorangestellt. In den Beitr√§gen √ľber einzelne Formen der K√∂rperbehinderung selbst wird versucht, jeweils den aktuellen Wissens-, Erkenntnis- und Forschungsstand √ľber das Behinderungsbild im Hinblick auf m√∂gliche Sch√§digungsaspekte, psychosoziale Auswirkungen und p√§dagogisch-rehabilitative Ma√ünahmen zusammenzufassen.
Als Service werden am Schluss eines jeden Beitrages Angaben zu zitierter und weiterf√ľhrender Literatur zum jeweiligen Behinderungsbild gemacht sowie Kontaktadressen und Anlaufstellen von Selbsthilfegruppen genannt.

Das Buch ist als Lehr- und Nachschlagewerk f√ľr Studierende und Berufst√§tige in Arbeitsfeldern der Heil- und Sonderp√§dagogik, f√ľr Mediziner, Krankengymnasten, Motop√§den, Ergo- und Sprachtherapeuten, Sozialarbeiter, Erzieherinnen und auch betroffene Eltern gedacht.
Cover kaufen Kaufen
2., √ľberarbeitete Auflage 2006. 384 Seiten, Pappband
ISBN 978-3-7815-1415-7
25,50 EUR