Verlagsprogramm / Pädagogik und Didaktik für die... / Gymnasium - Bildung - Gesellschaft
Susanne Lin-Klitzing / David Di Fuccia / Thomas Gaube (Hrsg.)

Schulische Bildung im Zeitalter der digitalen Transformation

Konsequenzen für das Gymnasium?

Ist „digitale Bildung“ „affirmative Bildung“? Ersetzen bald Maschinen Lehrkräfte? Soll es weitere Pflichtfächer geben, z.B. „Informationskompetenz“? In welcher Weise sollen durch die gesellschaftliche digitale Transformation Schule und Unterricht verändert werden - oder müssen Schule und Unterricht nicht gerade als Orte der Ruhe, Gründlichkeit, Vertiefung und personalen Interaktion erhalten bleiben? Haben die Gymnasien hier einen besonderen Bildungsauftrag?

Diesen und weiteren Fragen stellen sich die Autor/inn/en, mehrheitlich Professor/inn/en aus geistes-, gesellschafts- und naturwissenschaftlichen Disziplinen, im elften Band der Reihe „Gymnasium – Bildung – Gesellschaft“. Sie wird herausgegeben von Susanne Lin-Klitzing, David Di Fuccia und Thomas Gaube.
Gymnasium – Bildung – Gesellschaft
herausgegeben von Susanne Lin-Klitzing, David Di Fuccia und
Thomas Gaube
in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Philologenverband (DPhV)
Cover kaufen Kaufen
2019. 154 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-2334-0
16,90 EUR
Dieses Buch ist als eBook erhältlich:
ISBN 978-3-7815-5770-3
12,90 EUR

eBook kaufen eBook kaufen