Verlagsprogramm / Schulpädagogik / Lernen und Studieren in Lernwerkstätten
Kathrin Kramer / Dietlinde Rumpf / Miriam Schöps / Stephanie Winter (Hrsg.)

Hochschullernwerkstätten – Elemente von Hochschulentwicklung?

Ein Rückblick auf 15 Jahre Hochschullernwerkstatt in Halle und andernorts

Ein Anspruch von Lernwerkstätten ist es, an der Entwicklung der jeweiligen Institution mitzuwirken.
Der Band „Hochschullernwerkstätten – Elemente von Hochschulentwicklung?“ zeigt die Bedeutung von Hochschullernwerkstätten für die Gestaltung von Hochschullandschaft(en) und fokussiert fünf Themenbereiche:
• Welche historischen Entwicklungen lassen sich feststellen?
• Wodurch werden die Selbstverständnisse in Hochschullernwerkstätten geprägt?
• Wie können Hochschulen und Universitäten von Prozessen der Inklusion/Exklusion in Hochschullernwerkstätten partizipieren?
• Welche spezifischen Perspektiven werden in Bezug auf Professionalisierung und Reflexion deutlich?
• Inwiefern können Kooperationen und kooperatives Lernen innerhalb von Hochschullernwerkstätten auf andere universitäre Bereiche übertragen werden?
Lernen und Studieren in Lernwerkstätten herausgegeben von Barbara Müller-Naendrup, Hartmut Wedekind, Markus Peschel, Eva-Kristina Franz, Johannes Gunzenreiner
Cover kaufen Kaufen
2020. 406 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-2423-1
24,90 EUR
Dieses Buch ist als eBook erhältlich:
ISBN 978-3-7815-5858-8
0,00 EUR

eBook kaufen eBook kaufen
Dieser Titel und seine Einzelartikel stehen ab Mitte Januar als Open Access zum kostenfreien Download zur Verfügung