EWR 10 (2011), Nr. 6 (November/Dezember)

Miller-Kipp, Gisela
Zwischen Kaiserbild und Palästinakarte
Die jüdische Volksschule im Regierungsbezirk Düsseldorf (1815-1945)
Archive, Dokumente und Geschichte
Köln/ Weimar/ Wien: Böhlau 2010
(449 S.; ISBN 978-3-4122-0527-0; 59,90 EUR)
Zwischen Kaiserbild und Palästinakarte Die vorliegende Publikation fällt zunächst einmal durch ihre solide Aufmachung auf, denn es ist eher selten, dass bildungshistorische Publikationen als Hardcover-Bände und mit einem Bildteil publiziert werden. Doch auch der Inhalt des Buches überzeugt, handelt es sich doch hierbei nicht in erster Linie um eine Untersuchung, sondern um eine Art regionales Nachschlagwerk zu 39 jüdischen Volksschulen, das mit Sicherheit weitere Forschungsarbeiten zu dieser Thematik erleichtert. Die Autorin führt kurz in die historisch-politischen Umstände ein, die den Regierungsbezirk Düsseldorf im angegebenen Zeitraum prägten, und zeigt anhand von Graphiken die institutionelle Entwicklung der Schulen auf, bevor sie auf gut 200 Seiten eine systematische Rekonstruktion der Geschichte der 39 Schulen vornimmt, die sich in vierzehn Rubriken aufteilt mit Überschriften wie Gründung-Schließung, Demographie, Curriculum/ Unterrichtsmaterial/ Schulische Leistung, Schulleben u.a. Abschließend werden die genutzten Archive dokumentiert sowie Quellen und Literatur in ausführlichen Verzeichnissen aufgelistet; ein Glossar sowie ein Personenregister beschließen das Buch. Schaut man sich den Hauptteil genauer an, so lässt sich feststellen, dass man – selbstverständlich in Abhängigkeit von der Ergiebigkeit der Archivalien – durchaus wesentliche Informationen zu den einzelnen Schulen präsentiert, um nicht zu sagen serviert bekommt. Das ist äußerst hilfreich als Basis für weitergehende Forschungen, lässt den Leser aber mit eventuell auftauchenden Fragen allein zurück, von denen er sich vielleicht Antworten von der Autorin erhofft hätte. Dies schmälert aber nicht den Wert des Buches, das hoffentlich Vorbildfunktion für ähnlich gelagerte Regionalstudien erlangt.
Rüdiger Loeffelmeier (Berlin)
Zur Zitierweise der Annotation:
Rüdiger Loeffelmeier: Annotation zu: Gisela, Miller-Kipp,: Zwischen Kaiserbild und Palästinakarte, Die jüdische Volksschule im Regierungsbezirk Düsseldorf (1815-1945) Archive, Dokumente und Geschichte. Köln/ Weimar/ Wien: Böhlau 2010. In: EWR 10 (2011), Nr. 6 (Veröffentlicht am 14.12.2011), URL: http://www.klinkhardt.de/ewr/annotation/978341220527.html