Verlagsprogramm / Pädagogik / Schriftenreihe zur Humanistischen Pädagogik und Psychologie
Heinrich Dauber

Grundlagen Humanistischer Pädagogik

Leben lernen für eine humane Zukunft

Dieses Buch stellt ein Programm Humanistischer Pädagogik vor, in dem Erziehungswissenschaft sich als Wissenschaft von Beziehungen auf verschiedenen Bewusstseinsebenen versteht. Als Versuch einer Grundlegung richtet sich dieses Buch gleichermaßen an Studierende wie Praktiker in pädagogischen und therapeutischen Berufsfeldern.

Im ersten Teil werden die Beziehungen zwischen Eltern und Kindern, Geschwistern und Peers und die Geschlechter in der Generationenfolge aus erziehungswissenschaftlicher und praktisch-pädagogischer Perspektive als inter-, intra- und transgenerationale Fragen behandelt.
Im zweiten Teil wird von der Reformpädagogik zur Humanistischen und Integralen Pädagogik ein Überblick über die historischen Wurzeln und Traditionslinien der Humanistischen Pädagogik vorgestellt.
Im dritten Teil werden erkenntnistheoretische Voraussetzungen, Menschenbild und Gesellschaftstheorie als systematische Grundlagen Humanistischer Pädagogik diskutiert.
Im vierten Teil werden Übergänge und Grenzflächen zwischen humanistischer Erziehung, humanistischer Therapie und Spiritualität aufgezeigt.
Zahlreiche Beispiele und Übungen ergänzen die wissenschaftliche Diskussion.
Cover kaufen Kaufen
2., völlig überarbeitete Auflage 2009. 278 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-1591-8
19,90 EUR