Verlagsprogramm / Antiquariat / restlos vergriffene Titel
Werner Wiater (Hrsg.)

Schulbuchforschung in Europa – Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektive

Der vorliegende Band verbindet eine Bestandsaufnahme der aktuellen Schulbuchforschung mit Perspektiven für die Zukunft des Schulbuchs in der multimedialen Wissensgesellschaft Europas.
Auf vier Problembereiche und Fragestellungen wird eingegangen:
Was und mit welchen Methoden wurden und werden in unter-schiedlichen europäischen Ländern Schulbücher erforscht?
Welche thematischen und forschungsmethodischen Schwerpunkte werden die Schulbuchforschung in Zukunft beschäftigen?
Wie positioniert sich das Schulbuch angesichts von Printmedien und didaktischen Materialien, die schulnahe Lerninhalte behandeln?
Welche Rolle wird das Schulbuch zukünftig im Kontext multimedialer Lernumgebungen spielen?
Das Buch wendet sich an Schulbuchforscher oder an Wissenschaftler, die an historischer und systematischer Schulbuchforschung interessiert sind und an Lehrerinnen und Lehrer aller Schularten.

Beiträge zur historischen und systematischen Schulbuchforschung
Cover Vergriffen, keine Neuauflage.
2003. 222 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7815-1286-3